Back to the roots

Auf Langstrecken bewährt sich für mich mehr und mehr das ursprünglich ausgedachte und in der Kontruktion umgesetzte Ausbalancieren des Gesamtgewichts mit der Plattform. Dies schafft zusätzlichen Platz im Packsack. Zudem lässt sich der Trailer so optimal & platzsparend parken.

Mit der optionalen Zusatzplattform für Wasserkanister:

Ablage_1

Der eigentliche Anbau ist stabil mit 2 Ringschrauben und Schäkel als Stahlseilarretierung fixiert :

Ablage_2

Die Plattform besteht aus einem Stück Alu Riffelplatte von 250 x 500 mm (Originalgröße aus dem Baumarkt für 6,45€ – damit fast keine Arbeit), zwei mal gekantet. Auf Spannung gehalten durch ein Stahlseil 2 mm, an beiden Enden mit Schlaufen versehen und über je einen kleinen Schäkel an einer Ringschraube (alternativ eingebaut für die Rohrschellen Befestigungsschrauben – auch hier wieder multi use) befestigt. Da beißt die Maus keinen Faden ab ;-).Befestigung Stahlseil

Da das Stahlseil auf jeder Seite genau vor den Rädern vorbeiführt, wird dadurch gleichzeitig und zusätzlich zur Verzurrung des Gepäcks verhindert, dass der Packsack in Kurven Radkontakt bekommen könnte. Genau auf diese Breite (25 cm) passt mein Wasserkanister, der ursprünglich mit leckerem Neuen Wein gefüllt war und  50 Cent (leer) kostete. Er ist garantiert lebensmittelecht.

Beladen:

Gepackt

Die optimale Bodenfreiheit läßt sich mit dieser erhöhten Plattform genau so beibehalten wie ohne und diese Form bietet zudem die bewährte Ausbalancierung des Gesamtgewichts.

Geparkt

So läßt sich der Trailer sehr effektiv platzsparend – weil hochkant – parken.

Ps.: ich wähle die „Zweisackmethode“ der Beladung zum besseren Austarieren wenn unterwegs „Balancewasser“ aufgebraucht wird.

Eine zusätzliche Balancemöglichkeit bietet mir der 4 l. Wasserbeutel v. Ortlieb, den ich auch wg. Duschmöglichkeit (in schwarz wg. solarer Aufwärmung) mitnehme.

 

Copyright

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s