Der Handgriff muss noch schneller aufzusetzen/lösen sein

Ich war trotz guter Funktion immer noch nicht am Ende meiner Wünsche, was die Handgriffbefestigung betrifft, angelangt. So ganz zufrieden war ich nicht; es war für mich bis dato noch nicht die optisch elegante Lösung und schnell genug ging es mir auch noch nicht.

Folgende Neuerung: Holzhandgriff mit überzogenem Moosgummi und Bohrungen für die Aufnahme der Teleskopstangen (im genau exakten Winkel). Zusätzlich zwei kleinere Bohrungen für die Durchführung des Sicherungs/spannseiles. Festziehen mit Hilfe eines Zeltleinenspanners.

Sieht so aus:Schnellfixierung/lösung Handgriff

Die Festigkeit entspricht der vorherigen mit den Verschraubungen; aber jetzt läßt sich der Handgriff mit einem einzigen „Quick Lock“ montieren und später wieder genau so schnell lösen.

Im „eingefahrenen“ Zustand – wobei der Handgriff hier mehr als oberer Abschluß der beiden Teleskopstangen dient und weniger zum Tragen des gepackten Trailers.  Da möchte ich nicht auf den Leinenspanner vertrauen (die Zugkräfte sind um ein vielfaches geringer als die Hebekraft), der übrigens durch einen besseren ausgetauscht wird (Line-Lok®). Einhängen des Seils erfolgt in diesem Fall unten an der Achse. Heben ist geeigneter am Griff des verzurrten Packsacks. Ziehen hingegen (z.B. zum Zugeinstieg) ist genau so gut möglich wie im „ausgefahrenen“ Zustand.

Positiver Nebeneffekt: der Handgriff hängt an der Leine und kann nicht verloren gehen.

Copyright

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Der Handgriff muss noch schneller aufzusetzen/lösen sein

  1. Kristin schreibt:

    Toller Wagen,

    sag, die Handgriffänderung betreffend: hast Du dann außen noch ein 2. Set Bohrungen als Tragesystem?

    Gruß
    kristin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s